Sonntag, 20. Februar 2011

Schaumbad

Wie einige von Euch wissen, geht es einem mir sehr nahestehenden Menschen zur Zeit nicht besonders gut. Um ihr die Zeit bis zur OP ein bißchen angenehmer zu machen und bei einem entspannenden Schaumbad vielleicht die bösen Gedanken mal zu vergessen, habe ich Ihr letzte Woche Schaumkügelchen geschenkt. Dazu gab es ein kleines Netz, daß unter den Wasserhahn gehängt werden kann um ein optimales Schaumergebnis zu erziehlen, ohne einen steifen Arm zu bekommen.




Kommentare:

Sonnenscheins Werke hat gesagt…

Wow super, da hat sie sich aber bestimmt gefreut, oder?

LG
Anja

Knoermel hat gesagt…

Na, das ist ja eine süße Idee und vertreibt die bösen Gedanken sicherlich für eine Weile.

Alles Gute und die besten Wünsche für die Patientin.

LG
Bettina